Entsorger

Der Entsorger ist der eigentliche, praktische Dienstleister im Rahmen des Verpackungsgesetzes. Er ist vor Ort dort, wo die Verkaufsverpackungen als Abfall anfallen. Mit seiner Dienstleistung am Bürger zeigt er, wie Verpackungsrecycling funktioniert. Er entleert die Glas- und Altpapiercontainer und erfasst die gelben Säcke bzw. gelben Tonnen.

Darüber hinaus betreibt der Entsorger Sortieranlagen und gewinnt damit Wertstoffe aus den eingesammelten Verkaufsverpackungen. Hiermit legt er den Grundstein für eine werkstoffliche und energetische Verwertung.

Ohne die funktionierende Entsorgungswirtschaft wäre eine Umsetzung des Verpackungsgesetzes unmöglich. Im Kern geht es darum, die Erfassung und Verwertung von Verkaufsverpackungen in Deutschland zu ermöglichen.

Die JS Beratung unterstützt die Entsorgungswirtschaft bei der Umsetzung ihrer Aufgaben.

IHRE WESENTLICHEN AUFGABEN

DIE ERFASSUNGSLEISTUNG

In über 400 Vertragsgebieten für Glas und Leichtverpackungen ist eine Erfassungsleistung erforderlich. Die Dienstleistung der Erfassung wird …

durch die Dualen Systeme alle drei Jahre ausgeschrieben.

Die logistische Leistung (Behältergestellung, Abfuhr) gehört zur Tagesaufgabe eines Entsorgers. Schwieriger ist aber die formale Teilnahme an der Ausschreibung und die anschließende Umsetzung gegenüber den Dualen Systemen.

Es sind zahlreiche Besonderheiten, wie beispielsweise Lage des Umschlagsplatzes oder die Mengenbuchungen unter „wme-fact“ zu beachten.

DIE SORTIERLEISTUNG

Hochmoderne Sortieranlagen sind die Grundvoraussetzung für das Erreichen der Verwertungsquoten bzw. Recyclingziele. Mindestens …

zehn Auftraggeber (Duale Systeme) stellen genau hier unterschiedliche Anforderungen und erfordern damit einen täglichen Abstimmungsprozess zwischen dem Sortierbetrieb, der Umschlagsanlage und den Dualen Systemen.

Unterschiedliche vertragliche Regelungen, „Strafen“ für Minderleistungen und Reklamationen der Verwerter erschweren zusätzlich den betrieblichen Ablauf.

Der Sortiervertragspartner hat seit 2019 eine neue Rolle. Es kommt nicht mehr auf „Masse“ an, sondern auf „Qualität“. Dieses Verständnis ist wichtig für eine neue Positionierung gegenüber den Dualen Systemen.

DIE VERWERTUNGSLEISTUNG

Die Verwertungsleistung stellt eine besondere Herausforderung der kommenden Jahre dar. Durch das Verpackungsgesetz, die  …

Gewerbeabfallverordnung und durch geänderten Marktbedingungen (Stichwort: China) wird es zunehmend schwieriger, Verwertungswege zu finden.

Oft ist dieses aber eine zwingende Voraussetzung; insbesondere dann, wenn das Duale System eine Eigenverwertung durch die Sortieranlage fordert.

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach neuen Verwertungswegen oder Beurteilen Ihre heutige Positionierung.

DIE STRATEGISCHE AUSRICHTUNG

Die Frage der strategischen Ausrichtung ist immer existenziell für ein Unternehmen. Entscheidungen dürfen hier nicht dem „Bauchgefühl“ …

überlassen sein. Nur wer den Markt kennt, ist in der Lage, Entscheidungsalternativen abzuwägen und eine richtige Entscheidung abzuleiten.

In diesem Zusammenhang ist es wichtig, Gesprächspartner zu finden, die unterschiedliche Aspekte einer zukünftigen Entwicklung sehen und diese auch ansprechen.

Viele kleine Puzzelteile ergeben ein Bild. Im Ergebnis hilft dieses Bild bei der eigenen Entscheidung und Weiterentwicklung.

DAS KANN DIE FÜR SIE TUN

Die JSBeratung begleitet und unterstützt Sie bei der Umsetzung Ihrer Dienstleistung. Von der Kalkulation einer Erfassungsleistung, die Begleitung im Ausschreibungsprozess bis hin zur operativen Umsetzung steht Ihnen ein erfahrenes Team zur Verfügung. Gleiches gilt bei der Positionierung Ihrer Sortieranlage bzw. der Erschließung neuer Verwertungswege für aussortierte Materialien.

Als Marktkenner stehen wir auch für Strategiegespräche zur Verfügung.